Die Zahl der Singles in Österreich steigt

Die Anzahl der Singles steigt in Österreich von Jahr zu Jahr. Laut einer Studie des Partnerportals Parship ist knapp ein Dritter der Österreicher im Alter 18-69 single. Das Ergebnis  ist historisch hoch. Noch vor 10 Jahren waren lediglich 25% der Menschen in Österreich alleinstehend.

Auch die Ergebnisse der Volkszählung sprechen eine ähnliche Sprache. Demnach lebten zuletzt 1,3 Millionen Österreicher in einem Ein-Personen-Haushalt. Das entspricht einer Zahl von 36%. Noch vor wenigen Jahren waren es lediglich 28%.

Online Dating ist im Kommen

Viele Singles nutzen Dating Seiten, um einen neuen Partner zu finden. Bei den zuvor genannten Statistiken ist es kein Wunder, dass der Online Dating Markt am boomen ist. Große Portale verzeichnen zwischen 100.000 und 500.000 Registrierungen aus Österreich. Die Zahl steigt jährlich weiter. Viele der angemeldeten Singles suchen nicht nur ein rein erotisches Treffen, sondern sind tatsächlich auf der Suche nach einer neuen Liebe. Die Chancen hierfür stehen gut. Viele singlePortale bieten einen umfangreichen Service mit Live Chat, aussagekräftigen Profilen und einer mobilen Nutzung. Das hat den Vorteil, dass auch von unterwegs immer mal wieder geprüft werden kann, ob eine neue Nachricht eingetroffen ist. Wichtig ist, dass das eigene Profil ehrlich und so aussagekräftig wie möglich ist. Es bringt nichts, wenn sich jemand reicher oder hübscher macht, als er ist. Das bringt im Nachhinein nur eine Enttäuschung mit sich.

Hobbys, Reisen und andere Freizeitaktivitäten machen interessanter. Schließlich bauen sich die meisten Partnerschaften durch gemeinsame Interessen auf. Viele Singles möchten die Zweisamkeit genießen und das in Kombination mit Aktivitäten, die beiden Spaß machen. Vor jedem Treffen kann der Live Chat für intensive Gespräche genutzt werden. Beim Chatten sollten Frauen aber auch Männer ihren Charme spielen lassen. Flirten tut gut und macht Spaß. Wer ernste Absichten hat, der sollte dementsprechend am Ball bleiben und nach einigen Chat Unterhaltungen auf ein echtes Treff hinarbeiten.

Erstes Treffen in der Öffentlichkeit zu Ihrer Sicherheit

Für Single Frauen ist es angebracht, diese Treffen auf einem öffentlichen Platz oder in einem Restaurant zu planen. Keine Frau sollte sich dazu hinreißen lassen und im Internet einer ihr eigentlich noch fremden Person ihre Adresse mitteilen. Das kann böse Konsequenzen haben. Natürlich sind Übergriffe immer nur Ausnahmefälle und sollten vom Dating auf Online Singlebörsen nicht abschrecken. Trotzdem sollten Frauen sehr vorsichtig sein, wen sie sich ins Haus einladen.

Wenn im Restaurant die Chemie stimmt, kann der Kaffee immer noch in einer gemütlichen privaten Atmosphäre genossen werden. Nicht nur Frauen suchen eine Schulter zum Anlehnen, sondern auch Männer sind festen Absichten nicht abgeneigt. Niemand ist gerne alleine und dabei spielt das Alter keine Rolle. Gemeinsam den Lebensabend zu verbringen ist für viele ein Traum. Durch die Nutzung von Dating Portalen versuchen viele Singles diesem Traum näher zu kommen.

Vorsicht bei Fakes und Scammern

Die Auswahl an Dating Portalen ist groß. Jedem Single bleibt es selber überlassen, ob er sich bei einem oder mehreren Dating Anbietern registrieren lässt. Umso größer die Auswahl, umso schneller entstehen die ersten persönlichen Kontakte. Ein großer Vorteil ist, dass auf den Portalen viele Menschen mit ähnlichen Interessen zu finden sind. Die Auswahl an Singles ist groß und viele wohnen auch gar nicht so weit entfernt. Dementsprechend wird ein Treffen realistischer. Kein Single sollte gleich aufgeben, wenn das erste Date platzt oder nicht die Erwartungen erfüllt. Vielleicht versteckt sich ja schon hinter dem nächsten Date der Partner fürs Leben. Nachteil ist, dass es auf einigen Portalen auch Fake-Accounts gibt. Das kann bedeuten, dass manche Personen sich zum Beispiel unter einem falschen Namen und einem falschen Bild ausgeben. Diese Personen flirten nur zum Spaß, haben aber keine festen Absichten.

Vorsicht ist bei Kontakten geboten, die gleich über finanzielle Probleme sprechen (Siehe auch Romance Scam). Kein neuer Partner ist es wert, dass gleich Geld in die Partnerschaft gesteckt wird. Ganz davon abgesehen, haben solche Personen auf den Dating Portalen mit Sicherheit keine festen Absichten, sondern versuchen aus dem Elend der Singles Kapital zu schlagen. Wer vorsichtig und aufmerksam ist, dem bleiben solche Kontakte erspart. Nichtsdestotrotz sind solche Kontakte eher die Minderheit.

Die Singlbörse Friendscout24 hat hier übrigens in einem Video 10 Tipps für mehr Sicherheit beim Online Dating zusammengestellt:

Man sollte sich auf Kontakte konzentrieren, die echtes Interesse zeigen und Gemeinsamkeiten aufzeigen. Alter, Größe, Hobbys, Familienstand und Interessen dürfen im Chat hinterfragt werden. Kein Single, der ernste Absichten hat, wird bei diesen Angaben lügen. Hat ein Single bereits Kinder, so sollte er das auf keinen Fall verschweigen. Nicht jeder Partnersuchende hat etwas dagegen. Dafür werden Singles abgehalten, die keinen Familienzuwachs wünschen. In diesem Fall wäre der Ärger schon vorprogrammiert und welcher Single würde sich schon gegen die eigenen Kinder entscheiden?

Durch die Vielseitigkeit der einzelnen Portale steht ein umfangreiches Angebot an interessanten Menschen zur Verfügung. Und wenn auch nicht gleich die große Liebe dabei ist, so lernt man doch immer wieder liebenswerte Menschen kennen, die vielleicht auch zu Freunden werden können. Zusammen ist man stark und so kann man sich gemeinsam motivieren, nach einem passenden Partner zu suchen.

Posted in Dating, Scammer, Singles.